Entdecken

Sant Pere Pescador

Sant Pere Pescador ist ein sehr beliebtes Ziel für Natur- und Sportbegeisterte. Vor allem Wassersport. Es ist das ideale Ziel für Liebhaber des Segelns, Windsurfens, Kitesurfens und auch zum Paddeln, Kajakfahren und Tauchen.

Der Strand von Sant Pere Pescador ist für seine Breite (6 km) bekannt und gehört zur Bucht von Roses. Sant Pere fühlt sich wie ein Paradies an, weil es wild und unberührt ist. Sie können mit den Kindern durch die Wellen laufen, da es sehr flach ist und Sie ca. 100 m ins Meer laufen können. An Sommerabenden ist auch der Strand geöffnet und es gibt kleine Bars, in denen Sie einen Cocktail genießen können, während Sie ein Live-Musikkonzert genießen oder einfach nur in den Mond starren.

Hier finden Sie traditionelle Restaurants, Live-Musik, Handwerks- und Obstmärkte, alles in entspannter familiärer Atmosphäre und an Sommerabenden ist auch der Strand "offen", weil Sie kleine Bars finden, in denen Sie einen Cocktail probieren und Live-Musik-Konzerte genießen können, oder wenn Sie möchten, starren Sie einfach auf den Mond, während Sie den Wellen des Meeres lauschen.

Für weitere Informationen über Sant Pere Pescador und seine Campingplätze klicken Sie hier

Sant Pere Pescador ist ein ideales Ziel für Familien- und Sportbegeisterte.

Der Campingplatz Sènia Riu liegt am Ufer des Flusses Fluvià, der durch Sant Pere Pescador fließt. Es ist 2 Minuten vom Stadtzentrum und 20 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Sie können zwar auch mit dem Auto anreisen, da es immer Parkplätze gibt und diese kostenlos sind.

Was machen wir in Sant Pere Pescador?

Sant Pere Pescador ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Natur- und Sportbegeisterte. Besonders die Wassersportarten. Es ist das ideale Ziel für Segler, Windsurfer und Kitesurfer sowie für Paddelsurfer, Kajakfahrer und Taucher.

Der Strand von Sant Pere Pescador ist bekannt für seine Länge (6 km) und gehört zur Bucht von Roses. Sant Pere bringt Sie zurück ins Paradies, weil die wild und unberührt sind. Sie können mit den Kindern durch die Wellen gehen, da der Hang im Wasser sehr klein ist und Sie etwa 100 Meter ins Meer laufen können, ohne den Halt zu verlieren.

Hier finden Sie traditionelle Restaurants, Live-Musik, Kunsthandwerk und Obstmärkte, alle in einer entspannten familiären Atmosphäre. An Sommerabenden ist der Strand auch "geöffnet", da Sie kleine Bars finden, in denen Sie einen Cocktail probieren können, während Sie ein Live-Musikkonzert im Sand genießen, oder Wenn Sie es vorziehen, starren Sie einfach auf den Mond, während Sie den Wellen des Meeres lauschen.