Die Campingleitung und das Personal begrüßen Sie und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Vorgehensregeln

1. ZUGRIFF

Der Zugang zum Campingplatz und die Nutzung der Dienste sind denjenigen vorbehalten, die ihren Aufenthalt gebucht haben.

Die Campingleitung behält sich die Zugangsrechte und den Zugang zum Campingplatz vor und die Nutzung seiner Dienste ist denjenigen vorbehalten, die ihren Aufenthalt dort gebucht haben.

Die Campingleitung hat das Recht, den Vertrag mit Campern zu kündigen, die den Frieden stören, die Grundregeln des sozialen Zusammenlebens nicht einhalten und im Allgemeinen die in diesen offiziellen Bestimmungen und der FCC festgelegten Grundsätze des zivilisierten Lebens nicht einhalten Internes Camping-Regime.

1.2 Sicherheit: Um die Sicherheit und Qualität unseres Service zu verbessern, können Sie darauf zugreifen

Das Campen und die Nutzung der Einrichtungen ist exklusiv für Kunden, die unser Identifikationsarmband tragen.

1.3 Armbänder: Beim Check-in benötigen wir die Anwesenheit des Buchers und der Begleiter, da die bereitgestellten Armbänder für den persönlichen und nicht übertragbaren Gebrauch bestimmt sind.

1.4 Haustiere: Gäste müssen bei der Registrierung angeben, ob sie ein Haustier besitzen oder nicht. In diesem Fall müssen sie das Haustier in dem Vertrag registrieren, in dem die Rasse angegeben ist, und die geltenden Gesetze sowie die im Vertrag festgelegten Campingbestimmungen akzeptieren.

Haustiere sind in der Hochsaison in Sènia Cala Gogo nicht gestattet. Überprüfen Sie die Daten auf der Website oder erkundigen Sie sich auf dem Campingplatz. mehr sehen

Informationen zu Hunden auf dem Campingplatz in Punkt 13.

2. REGISTRIEREN

Der Vertrag wird vom Gast unterzeichnet, der den Inhalt akzeptiert. Jede Änderung muss sofort an der Rezeption gemeldet werden.

Der Inhaber der Buchung muss volljährig sein, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen und für etwaige Handlungen oder Schäden verantwortlich sein.

Buchungen müssen vor Anreise bezahlt werden. Aufenthalte ohne vorherige Reservierung müssen bei der Ankunft bezahlt werden.

3. Stellplätze

3. 1 Ankunft

Der Check-In der Buchung erfolgt ab 13:00 Uhr

Camper müssen immer dieselbe zuvor angegebene Stellplatznummer verwenden. Auch bei einer späteren Ankunft oder einem früheren Check-out muss der Gast den gebuchten Aufenthalt bezahlen.

Der Campingplatz muss am Abreisetag vor 12 Uhr geräumt sein.

3. 2 Regeln für die ordnungsgemäße Platzierung.

Erst wenn die Stellplatznummer und der Vertrag angegeben wurden, kann der Gast seinen Stellplatz belegen. Es ist strengstens untersagt, ohne vorherige Bestätigung der Rezeption den Platz zu wechseln. Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, müssen Sie die Rezeption um Genehmigung bitten.

4. BUNGALOWS, MOBILHEIME UND GLAMPING

4.1 Ankunft

Die Anreise muss zwischen 16:00 und 21:00 Uhr erfolgen

Die Campingplätze können eine Kaution in Höhe von 100 € verlangen, um Schäden an der Unterkunft zu garantieren. Dieser Betrag wird beim Check-out nach Überprüfung der Unterkunft vollständig zurückerstattet

3.2 Spezifische Unterkunftsregeln

Die Unterkunft wird erst belegt, wenn der Gast den Vertrag mit der Hausnummer erhalten hat.

Haustiere sind in der nicht gestattet

Bungalows und / oder Mobilheime, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. Es ist nicht gestattet, ein Zelt aufzubauen (zum Beispiel für Kinder). Maximale Belegung pro Unterkunft je nach gewähltem Typ. Aus Sicherheitsgründen ist es völlig verboten, die Anzahl der Bewohner der gebuchten Art der Unterkunft zu überschreiten. Ein Baby oder Kind zählt als zusätzliche Person.

Nur die Unterkunft und der zuvor angegebene Stellplatz sind belegt.

5. AUFTENHALTS ZAHLUNG UND CHECK OUT: PITCHES UND BUNGALOWS / MOBILE HOMES / GLAMPINGS

Buchungen müssen vor Anreise bezahlt werden. Ankünfte ohne vorherige Buchung müssen beim Check-in bezahlt werden. Sobald Ihre Unterkunft bestätigt wurde, muss dieser Aufenthalt vollständig bezahlt werden, auch wenn die Ankunft oder der Check-out aufgrund von Umständen vor der geplanten Buchung erfolgt.

   Die Unterkunft muss bis 11 Uhr geräumt sein.

6. BESUCHER

6.1 Besuch von Gästen auf dem Campingplatz. Es ist nur der Besuch von Familienmitgliedern oder Freunden auf dem Campingplatz gestattet.

Kostenlose Besuche dauern nicht länger als 1 Stunde und an der Rezeption ist ein gültiger Ausweis erforderlich.

Besucher dürfen die Einrichtungen des Campingplatzes nicht nutzen. Nach der ersten Stunde unterliegt dieser Besuch dem aktuellen Tarif. Alle Besucher müssen sich an der Rezeption melden, um Zugang zum Campingplatz zu erhalten.

Besucher, die die Einrichtungen nutzen möchten, können dies gegen eine Gebühr tun und werden mit dem Armband des Campingplatzes identifiziert.

6.2 Fahrzeuge

Besucher dürfen auf dem Campingplatz weder ihr Auto noch ihr Fahrzeug betreten. Das Parken vor Ort unterliegt immer dem Preis und der Verfügbarkeit.

7. Fahrzeuge

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist auf 10 km / h begrenzt.

Auf einigen Campingplätzen von 00:00 bis 07:00 Uhr und auf anderen von 00:00 bis 08:00 Uhr ist der Verkehr mit Autos verboten.

Überprüfen Sie diesen Zeitplan bei der Ankunft auf dem Campingplatz.

Die Verwendung von motorisierten und / oder Elektrorollern ist für junge Menschen unter 16 Jahren verboten, z. B. die Verwendung von Minimotorrädern oder

Quads

Jedes Fahrzeug, das durch übermäßige Geräusche gestört wird, ist verboten.

7.1 Fahrzeuge, die keinem Tarif unterliegen, sind vor Ort nicht gestattet.

7.2 Parken am Eingang.

Der Parkplatz ist ausschließlich für Campinggäste.

Der Campingplatz bietet die Möglichkeit, ab 00 Uhr auf dem Parkplatz am Eingang zu parken, solange Platz vorhanden ist, ohne den Ein- und / oder Ausgang anderer Autos zu blockieren.

Der Nachtwächter wird Sie über die Belegung des Parkplatzes auf dem Laufenden halten.

8. Ruhezeiten

Stunden zwischen 00:00 Uhr und 8:00 Uhr gelten als Ruhezeit. Um andere Gäste zu respektieren, sollte die Lautstärke von Geräten wie Fernsehgeräten oder Radios reduziert werden.

9. BRUNNEN

Die Brunnen des Campingplatzes stellen Trinkwasser zur Verfügung und dienen daher nur zur Wassersammlung. Aus offensichtlichen hygienischen Gründen dürfen die Quellen weder für die persönliche Hygiene noch zum Waschen, Waschen von Küchenutensilien oder Slippers usw. verwendet werden.

Auch wird kein Abfall hineingelassen.

10. ABWASSER

Es ist verboten, es auf den Boden oder in die Wasserquellen zu werfen. Hierfür sind nur die chemischen Toiletten in den Sanitärblöcken vorgesehen.

11. MINICLUB

Die Nutzung des Miniclubs gilt für Kinder von 4 bis 12 Jahren nach der Registrierung. Kinder werden die Aktivitäten kostenlos genießen.

Es ist KEINE Kindertagesstätte und die Eltern müssen daher immer verfügbar sein

12. SCHWIMMBADERN

Vor dem Eintauchen in den Pool muss geduscht werden. Alle Kinder unter 12 Jahren und alle unter 18 Jahren oder Personen mit Behinderungen, die nicht schwimmen können, müssen von einem Erwachsenen begleitet werden, der alle Verantwortung übernimmt.

12.1 Sonnenliegen: Die Nutzung der Sonnenliegen gilt für die gesamte Kundschaft des Campingplatzes. Denken Sie daran, dass jeder zivilisiert und respektvoll zueinander sein sollte.

Es ist ausdrücklich verboten, die Sonnenliegen zu reservieren, wenn Sie nicht im Pool sind. Der Campingplatz

behält sich das Recht vor, persönliche Gegenstände in eine kommunale Kaution am Pool zu legen, wenn sie auf einer Liege gefunden werden, die nicht benutzt wird und somit nicht der oben genannten Regel entspricht.

12.2 Verwendung von Schwimmringen und Luftmatratzen

Luftmatratzen sind in den Schwimmbädern nicht erlaubt, während Schwimmer in den Kinderbecken erlaubt sind.

12.3 Verwendung von Bällen:

Die Verwendung ist nur im Kinderbecken und während der vom Animationsteam organisierten Spiele gestattet.

12.4 Schutzbrille verwenden

Schutzbrillen sind erlaubt, solange sie nicht aus Glas oder einem anderen Material bestehen, das brechen kann.

12.5 In allen Schwimmbädern strengstens verboten:

Zu Baden Sie mit einem Hemd oder T-Shirt, Unterwäsche, Schuhen, Handtüchern, allgemeiner Kleidung und anderen Gegenständen. Die Verwendung von

Wasserpistolen. Mit dem Fahrrad oder Roller am Pool fahren oder tauchen. Die Verwendung von T-Shirts im Pool sind nur aus medizinischen Gründen gestattet, ebenso wie die Verwendung eines "Burkini", der für Frauen zugelassen ist, deren Religion sie daran hindert, einen Badeanzug oder Bikini zu tragen.

12.6 Haustiere: Haustiere sind im Poolbereich nicht gestattet.

12.7 Rutsche: Es ist nur erlaubt, die Folie einzeln herunterzufahren und sich nach vorne zu setzen.

Es ist verboten, die Rutsche zu blockieren und in der Mitte anzuhalten. Beachten Sie die Zeitpläne und spezifischen Regelplakate.

13. HAUSTIERE

Haustiere sollten niemals unbeaufsichtigt oder entfesselt bleiben. Der Zugriff oder das Verbot des Zugriffs auf verschiedene Websites kann erfolgen

am Eingang und / oder auf der Website angegeben. Falls zulässig, muss der Tierhalter unbedingt eine aktualisierte Impfkarte vorlegen. Wenn Sie diese Karte nicht vorlegen, wird das Tier möglicherweise nicht auf dem Campingplatz zugelassen. Dies ist kein Grund, die Reservierung zu ändern oder zu stornieren.

Wenn die Hunde auf dem Campingplatz auf die Toilette gehen, muss dieser immer aufgeräumt werden. Sie sind in den Bungalows / Mobilheimen / Glamping des Campingplatzes nicht gestattet, sofern nicht anders angegeben. Hunderassen, die als potenziell gefährlich eingestuft werden, sollten das Gelände nicht betreten (Akita Inu, American Staffordshire Terrier, Dobermann, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Pitt Bullterrier, Rottweiller, Staffordshire Bullterrier, Tosa Inu und andere). Das Management behält sich das Recht vor, Hunde, die als Fehlverhalten angesehen werden könnten, nicht zuzulassen oder zu verbieten.

14. SPIELE / SPORT

Um Unannehmlichkeiten für andere Camper zu vermeiden, werden sie in den dafür vorgesehenen Bereichen gespielt.

Die Verwendung von Lasern und BB-Kanonen sowie anderer gefährlicher Spiele ist völlig verboten.

15. BBQ

Vorherige Genehmigung an der Rezeption unterzeichnet und vorbehaltlich des ALFA-Plans der Generalitat de Catalunya,

Die Verwendung von Gas- oder Holzkohlegrills ist auf dem Spielfeld gestattet, solange dies der Fall ist

zugelassen und die Flammen überschreiten nicht die Höhe der Seiten des Grills. Kein Feuer wird jemals direkt auf dem Boden gemacht.

Die Campingleitung behält sich das Recht vor, die Verwendung von Grills global oder individuell einzuschränken, wenn dies als gefährlich eingestuft wird.

16​. ABFALL

Der Campingplatz beteiligt sich an der selektiven Abfallsammlung. Bitte helfen Sie, die Umwelt zu respektieren, indem Sie die dafür vorgesehenen Behälter verwenden.

17​ VERSICHERUNG

Der Campingplatz ist nicht verantwortlich für Diebstahl auf dem Campingplatz und dem Eingangsparkplatz

Es haftet nicht für Schäden, die nicht direkt auf meteorologische Phänomene zurückzuführen sind.

natürliche Ursachen wie Harz von Bäumen, Regen, Wind, Überschwemmungen,

usw. Auch wenn das Fahrzeug des Kunden durch Bordsteine, Bäume, Äste usw. beschädigt wurde.

18​ INSTALLATIE EN STROOMVOORZIENING

Om veiligheidsredenen moeten de deuren van de schakelkasten altijd gesloten blijven. Elektrische kabels moeten geaard en goed geïsoleerd zijn. Verbindingen buiten zijn niet toegestaan. Elke camping heeft maar één stopcontact.

19. BÄUME UND PFLANZEN

Camper werden gebeten, Bäume und Pflanzen zu respektieren und niemandem zu erlauben, sie zu misshandeln.

Es ist verboten, Drähte an Bäume zu binden oder Nägel in Bäume zu treiben. Seile können gebunden werden, ohne zu fest zu sein, und schützen die Pflanze oder den Baum.

20. AUTOWÄSCHE

Wenn es auf der Baustelle eine Autowaschanlage gibt, ist dies der einzige Ort, an dem Sie sie waschen können.

Dieses Schema ist für alle obligatorisch, die Zugang zum Campingplatz haben und

für das Gemeinwohl der Camper.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.