Sollen wir sprechen?

(+34) 972 651 564

WhatsApp

(+34) 621 216 408
DE

Die Campingleitung und das Personal begrüßen Sie und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Die Geschäftsordnung

ZUGANG  

Der Zugang zum Campingplatz und die Nutzung seiner Dienstleistungen ist denjenigen vorbehalten, die einen Vertrag für den Aufenthalt dort abgeschlossen haben. Die Campingleitung behält sich das Recht vor, Camper, die den Frieden stören, die Grundregeln des sozialen Zusammenlebens nicht respektieren, die interne Ordnung nicht einhalten und ganz allgemein die Grundsätze des zivilisierten Lebens, wie sie in dieser offiziellen Regelung und der internen Campingordnung des F.C.C. festgelegt sind, nicht zuzulassen und den Vertrag zu kündigen.

1.1 Sicherheit: Um die Sicherheit und die Qualität unseres Services zu verbessern, ist der Zugang zum Campingplatz und die Nutzung der Einrichtungen ausschließlich Kunden mit einem Identifikationsarmband vorbehalten.

1.2 Armbänder: Zum Zeitpunkt des Check-ins wird die Anwesenheit aller Personen, die sich auf dem Campingplatz aufhalten, verlangt. Die Armbänder sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt und nicht übertragbar. Das Armband muss innerhalb des Campingplatzes getragen werden. Ohne das Armband dürfen Sie keine der Einrichtungen benutzen.

1.3 Haustiere: Der Kunde ist verpflichtet, bei der Anmeldung mitzuteilen, ob er ein Haustier besitzt; in diesem Fall muss er es im Aufnahmevertrag anmelden, die Rasse und/oder Kreuzung angeben und die geltenden Gesetze, die es betreffen können, sowie die im Aufnahmevertragvertrag festgelegten Campingplatzbestimmungen akzeptieren. Auf dem Campingplatz Sènia Cala Gogo sind Haustiere in der Hochsaison nicht erlaubt. Prüfen Sie die Termine auf der Website oder fragen Sie auf dem Campingplatz nach. Weitere Informationen über Hunde auf dem Campingplatz finden Sie unter Punkt 13.

REGISTRIERUNG

Der Vertrag wird vom Kunden unterschrieben, der damit die darin enthaltenen Angaben akzeptiert. Jede Änderung der gemeldeten Daten muss der Rezeption unverzüglich mitgeteilt werden. Der Unterzeichner des Anmeldeformulars muss volljährig sein, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorweisen können und haftet für alle Handlungen und Schäden, die er und/oder seine Begleiter verursachen können.

Reservierungen müssen vor der Ankunft bezahlt werden. Wer ohne Reservierung anreist, muss den Gesamtbetrag für den geplanten Aufenthalt bei der Ankunft zahlen.

STELLPLÄTZE

3.1 Ankunft

Die Anreise ist ab 13 Uhr.

Es darf nur die Nummer des zuvor zugewiesenen Stellplatzes belegt werden.. Auch wenn die Ankunft später oder die Abreise früher als der vertraglich vereinbarte Aufenthalt erfolgt, muss der gesamte Buchungsbetrag bezahlt werden.

Der Stellplatz muss am Tag der Abreise vor 12 Uhr mittags geräumt werden.

3.2 Regeln, die Sie für die korrekte Platzierung beachten müssen.

Sie können Ihren Stellplatz erst dann belegen, wenn Sie den Einlassvertrag haben, in dem die Nummer des Stellplatzes angegeben ist. Es ist strengstens verboten, die Ihnen zugewiesene Parzelle bei Ihrer Ankunft und ohne vorherige Bestätigung durch die Rezeption zu ändern. Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, müssen Sie dies im Voraus beantragen und die Zustimmung der Rezeption einholen.

BUNGALOWS, MOBIL-HÄUSER und GLAMPING

4.1 Ankunft:

Die Ankunftszeit ist von 16h. bis 21h.

Der Campingplatz kann bei der Ankunft eine Kaution als Garantie für eventuelle Schäden an der Unterkunft verlangen. Dieser Betrag wird bei der Abreise in voller Höhe zurückerstattet, sobald überprüft wurde, dass sich die Unterkunft in einem angemessenen Zustand der Sauberkeit und Erhaltung befindet. 

3.2 Regeln, die für die jeweilige Unterkunft gelten.

Sie können Ihre Unterkunft erst beziehen, wenn Sie den Aufnahmevertrag haben, in dem die Anzahl der Unterkünfte angegeben ist. Haustiere sind in den Bungalows und/oder Mobilheimen nicht erlaubt, es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen.  Zelte jeglicher Art (z.B. für Kinder) sind nicht erlaubt. Maximale Belegung pro Unterkunft je nach gewähltem Typ. Aus Sicherheitsgründen ist es strengstens untersagt, die für die gebuchte Unterkunft vorgesehene Personenzahl zu überschreiten. Ein Baby oder ein Kind zählt als ganze Person.

Sie dürfen nur die zugewiesene Unterkunft und den zugewiesenen Stellplatz belegen.

 

INFORMATION ZUR ZAHLUNG IHRES AUFENTHALTS UND ZUR ABREISE: PARZELLEN UND BUNGALOWS / MOBILHEIME / GLAMPING

Reservierungen müssen vor der Ankunft bezahlt werden. Wer ohne Reservierung anreist, muss den Gesamtbetrag für den geplanten Aufenthalt bei der Ankunft zahlen. Sobald eine Unterkunft fest gebucht ist, muss der vertraglich vereinbarte Aufenthalt in jedem Fall vollständig bezahlt werden, auch im Falle einer Ankunft nach oder einer Abreise vor dem vertraglich vereinbarten Aufenthalt.

Die Unterkunft muss vor 11 Uhr geräumt werden.

BESUCHE

6.1 Besuche bei Kunden, die auf dem Campingplatz untergebracht sind. Nur Personen, die Verwandte oder Freunde auf dem Campingplatz haben, dürfen den Campingplatz besuchen.

Der kostenlose Besuch dauert maximal 1 Stunde und ein offizielles Dokument (Personalausweis) muss am Empfang vorgelegt werden. Der Besucher kann die Einrichtungen des Campingplatzes NICHT nutzen. Nach einer Stunde wird eine Gebühr fällig. Alle Besucher müssen sich an der Rezeption melden, um Zugang zum Gelände zu erhalten. Besucher, die die Einrichtungen nutzen möchten, können dies gegen Bezahlung tun und müssen sich mit einem Armband ausweisen.

6.2 Fahrzeuge

Besuchern ist es nicht gestattet, Fahrzeuge auf den Campingplatz zu bringen. Das Parken auf dem Parkplatz am Eingang unterliegt dem jeweiligen Tarif und der Verfügbarkeit.

FAHRZEUGE

Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge ist auf 10 km/h begrenzt.

Von 00h bis 07h auf einigen Campingplätzen und von 00h bis 08h auf anderen ist der Verkehr von Fahrzeugen verboten. Bitte überprüfen Sie diesen Zeitplan bei Ihrer Ankunft auf dem Campingplatz.

Die Benutzung von motorisierten und/oder elektrischen Rollern durch Kinder unter 16 Jahren sowie die Benutzung von Mini-Motorrädern, Quads und ähnlichen Fahrzeugen ist in jedem Fall untersagt.

Jedes Fahrzeug, das durch übermäßigen Lärm stört, ist verboten.

7.1 Fahrzeuge, die keinem Tarif unterliegen, sind vor Ort nicht gestattet.

7.2 Parken am Eingang.

Das Parken von Fahrzeugen auf dem Parkplatz ist den Kunden des Campingplatzes vorbehalten.

Der Campingplatz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug ab Mitternacht auf dem Eingangsparkplatz zu parken, sofern Platz vorhanden ist, ohne die Ein- und/oder Ausfahrt anderer Autos zu behindern und keinesfalls auf den überdachten Parkplätzen. Der Nachtwächter ist immer dafür zuständig, Sie über die Auslastung des Parkplatzes zu informieren.

RUHEZEITEN 

Um die Nachbarn nicht zu stören, müssen Fernseher, Radios usw. leise gestellt werden.  Die Zeit zwischen 00h. und 08h. gilt als Ruhezeit und das Verhalten muss entsprechend angepasst werden.

BRUNNEN

Die Brunnen auf dem Campingplatz liefern Trinkwasser, sie sind also ausschließlich für die Wasserentnahme gedacht. Aus offensichtlichen hygienischen Gründen ist es nicht gestattet, die Brunnen für jegliche Art von Körperpflege zu benutzen, auch nicht zum Waschen von Kleidung, Küchenutensilien, Füßen, Hausschuhen usw.).  Selbstverständlich dürfen keine Substanzen jeglicher Art ("Chemietoiletten", Lebensmittelabfälle usw.) in die Brunnen entleert werden.

ABWASSER

Es ist verboten, es auf den Boden oder in die Brunnen zu gießen. Nur die chemischen Toiletten in den Sanitärgebäuden sind für diesen Zweck vorgesehen.

MINICLUB

Die Nutzung des Miniclubs ist für Kinder von 4 bis 12 Jahren nach vorheriger Anmeldung möglich. Kinder können die Aktivitäten kostenlos nutzen. Es handelt sich NICHT um einen Kindergarten. Die Eltern müssen jederzeit erreichbar sein.

POOLS

Duschen ist Pflicht, bevor Sie in den Pool springen.  Alle Kinder unter 12 Jahren und alle Kinder unter 18 Jahren oder Angehörige, die nicht schwimmen können, müssen von einem Erwachsenen begleitet werden, der die gesamte Verantwortung übernimmt.

12.1 Sonnenliegen: Die Nutzung der Sonnenliegen steht allen Gästen des Campingplatzes zur Verfügung. Wir bitten Sie, sich zum Wohle aller zivilisiert und respektvoll zu verhalten. Es ist ausdrücklich verboten, Liegestühle zu reservieren, wenn sie sich nicht im Schwimmbadbereich befinden. Der Campingplatz behält sich das Recht vor, Liegestühle wieder freizugeben und die darauf befindlichen Gegenstände in einem gemeinschaftlichen Lagerraum im Schwimmbadbereich zu deponieren.

12.2 Verwendung von Luftmatratzen und Schwimmhilfen:

Die Verwendung von Luftmatratzen ist in keinem der Pools erlaubt.  Die Verwendung von Schwimmhilfen ist im Kinderbecken erlaubt.

12.3 Verwendung von Bällen:

Sie sind nur erlaubt für Kinder in den Planschbecken und bei den vom Animationsteam organisierten Spielen.

12.4 Verwendung einer Taucherbrille:

Taucherbrillen sind erlaubt, solange sie nicht aus Glas oder anderem zerbrechlichen Material bestehen.

12.5 Es ist in allen Pools strengstens untersagt:

Das Baden mit T-Shirt, Unterwäsche, Schuhen, Handtüchern, Kleidung im Allgemeinen und anderen Gegenständen. Der Einsatz von Wasserpistolen. Mit dem Fahrrad oder Roller fahren. Kopfüber ins Wasser tauchen. T-Shirts dürfen im Schwimmbad nur auf ärztliche Anordnung getragen werden.  Die Verwendung eines zugelassenen "Burkini" ist für Frauen erlaubt, deren Religion ihnen das Tragen eines Badeanzugs oder Bikinis verbietet.

12.6 Haustiere: Haustiere sind im Poolbereich nicht erlaubt.

12.7 Rutschen: Es darf nur einzeln und vorwärts sitzend die Rutsche heruntergerutscht werden. Es ist verboten, die Rutsche zu blockieren und in der Mitte der Rutsche anzuhalten. Bitte beachten Sie die Zeitpläne und die speziellen Schilder für jede Rutsche.

 

HAUSTIERE

Haustiere dürfen nicht unbeaufsichtigt und niemals unangeleint gelassen werden.

Der Zugang oder das Verbot des Zugangs zu den verschiedenen Einrichtungen kann am Eingang der Einrichtung und/oder auf der Website angegeben werden. Wenn sie erlaubt sind, muss der Besitzer des Tieres unbedingt im Besitz eines aktuellen Impfausweises sein, der dem Personal des Campingplatzes zur Verfügung stehen muss. Die Nichtvorlage des Ausweises kann dazu führen, dass dem Tier der Zutritt zu den Einrichtungen des Campingplatzes verwehrt wird, was in keinem Fall eine Änderung oder Stornierung der Buchung aus diesem Grund erlaubt.  Wenn Hunde auf dem Campingplatz ihre Notdurft verrichten, müssen sie immer aufgesammelt werden. Hunde sind in den Bungalows/Mobilheimen/Glamping auf dem Campingplatz nicht erlaubt, sofern nicht anders angegeben. Potenziell gefährliche Hunderassen sind auf dem Campingplatz nicht erlaubt (Akita Inu, American Staffordshire Terrier, Dobermann, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Pitt Bull Terrier, Rottweiller, Staffordshire Bull Terrier, Tosa Inu und andere). Die Direktion behält sich das Recht vor, Hunden, die sich ihrer Meinung nach unangemessen verhalten, den Zutritt zu verweigern oder sie des Campingplatzes zu verweisen.

SPIEL/SPORT

Um andere Camper nicht zu stören, finden diese in ausgewiesenen Bereichen statt. Die Verwendung von Laser- und Pelletpistolen sowie andere gefährliche Spiele sind strengstens verboten.

BBQS

Mit vorheriger Genehmigung, die an der Rezeption unterschrieben werden muss, und vorbehaltlich des ALFA-Plans der Generalitat de Catalunya, ist die Verwendung von Gas- oder Holzkohlegrills auf dem Stellplatz erlaubt, sofern sie genehmigt sind und die Flamme die Höhe der Seiten des Grills nicht überschreitet. Direkt auf dem Boden dürfen keine Feuer gemacht werden. Die Campingplatzleitung behält sich das Recht vor, die Benutzung von Grills pauschal oder individuell zu untersagen, wenn sie diese für gefährlich hält.

ABFÄLLE

Der Campingplatz verfügt über eine selektive Müllabfuhr. Bitte helfen Sie, die Umwelt zu schonen, indem Sie die dafür vorgesehenen Behälter benutzen.

VERSICHERUNG

Der Campingplatz kann nicht für Diebstähle innerhalb des Campingplatzes und des Parkplatzes am Eingang verantwortlich gemacht werden. Der Campingplatz haftet nicht für Schäden, die nicht direkt auf meteorologische oder natürliche Phänomene zurückzuführen sind, wie Baumharz, Regen, Wind, Überschwemmungen usw. Auch nicht, wenn das Fahrzeug des Kunden durch Kollisionen mit Bordsteinen, Bäumen, Ästen usw. beschädigt wird.

ANSCHLUSS UND STROMVERSORGUNG

Aus Sicherheitsgründen müssen die Türen der Schaltschränke immer geschlossen bleiben. Elektrische Kabel müssen geerdet und ordnungsgemäß isoliert sein. Anschlüsse im Freien sind nicht zulässig. Jede Parzelle hat nur eine Steckdose.

BÄUME UND PFLANZEN

Die Camper werden gebeten, Bäume und Pflanzen zu respektieren und nicht zuzulassen, dass sie von anderen missachtet werden. Es ist verboten, Drähte an Bäume zu binden oder Nägel in sie zu schlagen. Seile können gebunden werden, dürfen aber nicht zu eng sein und müssen die Pflanze oder den Baum vor Schaden bewahren.

AUTOWASCHANLAGE

Wenn der Campingplatz über eine Autowaschanlage verfügt, ist dies der einzige Ort, an dem das Waschen von Autos erlaubt ist.

Diese Regelung muss von jedem, der den Campingplatz betritt, und zum Wohle aller Camper beachtet werden. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis